Über Mich

Seit dem Abschluss an der Musikhochschule Würzburg im Hauptfach Klavier arbeite ich vorwiegend methodisch-didaktisch als Klavierpädagogin.Regelmäßige Konzerte selbst arrangierter Werke wurden mit Schülern und Ensembles über viele Jahre aufgeführt. Aus  diesen Erfahrungen entwickelte sich der Wunsch, eigene Kompositionen zu  schreiben.

So sind seit dem Jahr 2000 unzählige Klavier Solo,- als auch Vierhändige-Alben entstanden.

 

Mein Motto

Das Klavierüben selbst sollte bereits Spaß bringen. Das ist dann der Fall, wenn man eine gute und übersichtliche Notation und einen modernen, schönen Klangverlauf anbietet. Die Verknüpfung von Lerninhalten sind mir dabei besonders wichtig! Die Verbindung zum Instrument und die Balance zwischen Technik und Emotion sollte selbstverständlich angestrebt werden. Die Interpretation und die Wahrnehmung der Stücke überlasse ich dem einzelnen Pianisten, da dies auch von der Tagesform und Gemütsverfassung abhängt.

 

Wahrnehmen -  Zuhören – Genießen – Relaxen.

Meine Werke bilden eine Brücke zwischen klassischer und moderner Klaviermusik. Klassische Musik und Musik unserer Zeit werden auf einem anspruchsvollen Level miteinander verbunden. In erster Linie sind die Kompositionen  für aktive Pianisten gedacht, die  an zeitgemäßer,  gut zu spielender Notation Freude haben und sich weiter entwickeln wollen. Das Eingehen auf diese Musik wird für engagierte Klavierspieler eine anspruchsvolle Aufgabe und ein positives Musikerlebnis sein.

 

Veröffentlichungen

Bis heute sind zwei meiner Zyklen über den Musikverlag Zimmermann veröffentlicht.

  • 2002 den Zyklus “Wüstensteine”
  • 2009 den Zyklus “Feuerspiel”

…diese beiden Klavierbücher incl. CD bekommen Sie nur über den Handel!